Schutzgeister

Also ich geh dann jetzt mit meiner telepathischen Begleiterin nach draussen. Christine möchte Steine bemalen, die von der Anderswelt möchte lieber Runen nehmen und auf Stein malen, ich nehme lieber eine Margerite. Kommt die weiße Magie oder nicht? Aber Sonnenlicht schadet auf keinen Fall.So befindet sich die eine wohl mehr in der Vergangenheit, wo wir uns alle gerne hinflüchten, weil wir sie kennen und beherrschen können. Aber haben wir auch aus ihr gelernt? Was wir heute säen , werden wir morgen ernten. Wessen Saat geht auf?

Advertisements

Weiße oder schwarze Magie?

Hatte heute Telepathischen Kontakt, nach meinem gestrigen Auftritt, zu meiner anders Welt, in der Schweiz. Ich habe mich nämlich heute morgen beschwert,und einen innerlichen Disput geführt. Ich will nicht länger ihr Ackergaul sein, ich bin doch das Rassepferd. Was macht sie?Hat sich ihr eigenes Imperium aufgebaut, mit Kontakten in Deutschland. Gibt es ja in jeder Stadt.Manche sind auch Diplomiert. Und die erklären einen dann, daß schwarz auch weiß ist. Meine Welt sieht das anders.Weiße Magie ist schön und mit Liebe erfüllt. Schwarze Magie war schon immer die böse Fee, oder die dumme Hexe.Heute kann man seine ja Märchen selbst gestalten,in denen man nur die passende Phantasie oder Vorstellungskraft haben muss.Mit neuer Technologie ist das ja möglich. Man braucht nur ins Internet gehen, und kann sich seine Magie bestellen,die man dann je nach Größe des Geldbeutel’s, auf andere übertragen lassen kann. Der Text wird frei Haus geliefert. Gibt ja genug Menschen,die für paar Kröten auch ihre Großmutter verkaufen.Aber wo kann ich weisse Magie bestellen? Dann müssten ja alle den Stecker ziehen, und keiner wird mehr schikaniert. Jedenfalls habe ich meiner telepathischen gebeten,dafür sorge zu tragen meinen geschändeten Kumpel’s und Kampfgenossen,nicht laufend etwas ins Ohr zu flüstern, oder in die Hacken zu schießen.Der Bockfüssige falsche Professor wird sonst enttarnt. Aus Holland ist er ja schon geflohen. Jetzt treibt er sich in Schweden rum,von da kommen aber auch schon klagen. Also,haltet euch an die Regeln. Sonst setze ich alle meine positiven Energien ein, um Euch zu vernichten. Vor Schreck ist sie in die Knie gegangen, und meinte „Du bekommst Hunderttausend,ich behalte nur Tausend“.Christines Konto ist aber leer,wohin verschwindet das Geld?Sie brauchen genug Mäuselöcher, damit sie fliehen können, wenn die Katze ihr auf der Spur ist. Wem hat die reale Christine nun wieder gedient?So wird man zum Wekzeug.

Das Kapital

Still legt sich die Nacht zu Ruh.Ich werde Schafe zählen, die Schweiz darf das Geld verteilen, an die Netzspinner, die beteiligt sind, an der Zerstörung meiner und vieler anderer Persönlichkeiten. Vor 14 Jahren wurde mir von einem Parapsychologischen Institut mitgeteilt, daß man mir die 10-fache Energie übertragen wird.Damals habe ich mir nicht’s dabei gedacht,wußte ja auch nicht was gemeint war.Heute weiss ich,daß ich ein Versuchskaninchen sein sollte.Es ging um meine Persönlichkeit,und um meine eigentliche Persönlichkeit.Dabei wurde eben auch alles ausprobiert,was Wissenschaftler schon erforscht haben.Ich habe auch die Erkenntnis,daß ich benutzt wurde,damit Parapsychologen sich an mir ausbilden konnten.Ich war ja ein lebendiges Menschenkind.Sie haben sich an mir bereichert,zum Dank mein Leben weggeworfen.Die eigentliche Persönlichkeit,war die Person,die in der Schweiz lebte,und meine Person benutzte um ihr Leben zu gestalten.Das ist die künstlich herbeigeführte Schizophrenie, oder auch genannt“ synthetische Telepathie“.In dem Schreiben stand auch,ob  ich mir vorstellen könnte,10-Tausend Euro im Monat zu verdienen.Fragte ich mich nur“wo leben wir denn“ ? wahrscheinlich hat diese Persönlichkeit Karriere in der Schweiz gemacht, mit meiner Person.Und meine eigene Person darf an der Armutsgrenze leben.Ist das der Kapitalismus? Na , ihr Herren mit den schwarzen Anzügen? Könnt ihr euch noch an meinen ersten Traum erinnern?Es wird Zeit etwas zu offenbaren.Oder meint ihr,ihr habt Deutschland schon in Sack und Tüten!!!???

Rutsch mir den Buckel runter

Wollte heute Wäsche aufhängen. Während ich den Wäschekorb nahm, sagte mein Sprechfunk, „Rutsch mir den Buckel runter“. Wahrscheinlich hatte sie keine Lust .Oder was sollte das bedeuten? Mein Trockenraum ist im Keller. Da ist „Sie“ aber nicht so gerne. Der Funkverkehr ist dort anders, hat sie wohl Sehnsucht nach denen da oben. Aus Gehässigkeit, hängte sie mir gleich Bleigewichte an, daß ich zusehen mußte wie ich die Wäsche auf die Leine bekomme. Schnell, schnell wollte ich die Wäsche über die Leine schmeißen. Ordnung muß sein, sagte sie, und jagte mir die Hexe ins Kreuz. So schnell gehe ich nicht mehr in den Keller, als ich nach oben kam, fühlte ich mich wie eine Oma, völlig aus der Puste mit bleiernen Gliedern. Und ich war so ein agiles Menschenkind. Die neuen Technologien können einen auch wirklich alt aussehen lassen.Die Reichen brauchen dann kein Botrox mehr, sie bedienen sich an unserer Schönheit. Alles technisch möglich. Und wo wohnen die Reichen, die privat solche Technologien finanzieren? Es hat alles seine positiven und negativen Seiten. Dem einem zum Nutzen,dem anderen zum Schaden.

Gute Nacht

Mein Sprechfunk wünscht den Erschaffern aus der Schweiz eine „Gute Nacht“ , und bedankt sich, daß sie nun mit der ganzen Welt kommunizieren kann. Und Christine schickt eine Sternschnuppe als Gruß, mit dem Wunsch, einmal alleine schlafen zu dürfen. Die Erschaffer,oder Besender dürfen ihre Mitarbeiter beurlauben, auf Christine ist verlass. Ich laufe nicht weg,wohin auch? Wir sind ja mit der ganzen Welt vernetzt. Ich möchte auch mal alleine träumen.Und nicht immer von fremden Geistern bearbeitet werden. Ich bin erschöpft.Gute Reise,Sternschnuppe.

Die Schuldigen

Die Zeit bleibt nicht stehen,sie begleitet uns mit in die Zukunft.Wir haben es geschehen lassen,und man hat unser Mahnen unser Wehklagen nicht hören wollen.Jetzt ist das Netz über uns alle gespannt.Die Spinne braucht nur noch zubeißen.Oder ein Knopfdruck genügt.Die zwei Großmächte besitzen diese Waffen,die gefährlicher als jede Atombombe ist.Weil sie die ganze Welt erreicht.Europa ist nur noch ein Spielball.Einst wurden diese Technologien entwickelt von Forschern,um uns auch den Fortschritt zu bringen.Aus humanitären Gründen wurde vieles wieder eingestellt,und Art Acta gelegt. Das Militär hat es dann für ihre Zwecke genutzt. Es bedienen sich nun aber kriminelle Elemente,und das ist unser Problem.Utopia, ist heute. Alles ist möglich.Facebook gibt uns den Rest!Wozu brauchst Du tausend Freunde?Wenn keiner da,der sich wirklich für ein Problem interessiert? Es ist Methode und so gewollt,daß sich möglichst viel miteinander vernetzen,kaum noch die Finger vom Handy nehmen.So kann man uns steuern und dirigieren.An uns Zielpersonen probiert man nur aus, wieviel Energie man benötigt, um Gedanken zu steuern,Emotionen hervorzurufen,Dinge erscheinen zu lassen,die nicht da sind.So geht es den Gangstalkern.Es wird Eingebrochen,aber es gibt keine Einbruchsspuren.Dinge die Fehlen,finden sich wieder an.Weil man das Unterbewusstsein bearbeitet.Auch die Verfolgungen gibt es nicht,denn das kann man auch manipulieren,Gefühle,Empfindungen.Es sind Forschungen,die dem gesundheitlichen Aspekt dienlich wären.Bekämpfung von Demenz,Depressionen u.s.w.,es muss alles nur in die „Richtigen“ Hände kommen.Wir sind schon soweit,das alles machbar ist.Nur die Unsterblichkeit haben wir noch nicht geschafft.Mehr dazu unter „Syntethischer Telepathie“,kann man im Internet erfahren.