E-Waffen

E-Waffen/klicken

Eine ältere Webseite, die nicht mehr online ist,aber nicht in Vergessenheit geraten soll, schon der vielen Opfer wegen nicht. Mittlerweile gibt es schon viel ausgefeiltere Methoden. Vielleicht dient sie ja dem einen oder anderen zur weiteren Aufklärung oder Information. Wenn wir den Hintermännern nicht bald das Handwerk legen können, werden wir alle verloren sein, es melden sich immer mehr Betroffene.Nicht denken:“was geht mich das an?“, es ist mitten unter uns.

Advertisements

Das 12-Chakra-System: Kannst du es fühlen?

haluise

http://transinformation.net/das-12-chakra-system-kannst-du-es-fuehlen/

Von Lauren auf fractalenlightenment.com; übersetzt von Taygeta

Die meisten von uns kennen das Chakrasystem, das einen direkten Bezug hat zu unserer Wirbelsäule, und einige haben es sogar gelegentlich erforscht. Traditionell spricht man von sieben Chakren, welche sind: das Wurzel-, Sakral-, Solarplexus-, Herz-, Hals-, Drittes Auge- und Kronenchakra. Als ich kürzlich meine Chakren reinigte, habe ich festgestellt, dass sich meine Aufmerksamkeit zu neue Zentren hingezogen fühlte, die mehr Achtsamkeit erfordern als die anderen. Neugierig geworden begann ich mich zu erkundigen und entdeckte, dass es ein weiteres, neues System gibt, das mit den anderen Zentren in Zusammenhang steht.

Abgesehen von diesen zusätzlichen Zentren gibt es, wie du vielleicht schon bemerkt hast, ein paar weitere Änderungen. Wenn man beginnt in die 4. und 5. Dimension überzugehen, beginnen die unteren drei Chakren zu verschmelzen und das Kehlkopf- und das Herzchakra werden…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.349 weitere Wörter

Mit Ultraschall in den Schädel

Geschichten über Schallwellengewehre und Infraschallwaffen erhitzen die Gemüter von Militärfreaks und fesseln Verschwörungstheoretiker. Ein Amerikaner will mit Ultraschall jetzt sogar Werbebotschaften gezielt in Konsumentenköpfe „beamen“.
Die Erfindung des amerikanischen Tüftlers Woody Norris beflügelt die Phantasie von Waffenbauern und Technophobikern.
Dessen Hypersonic Sound System war eigentlich für die Werbung gedacht. Mit Hilfe dieses Ultraschallverfahrens sollen Geräusche über eine Distanz von bis zu 140 Metern gezielt in dn Kopf einer Person eindringen-laut Norris’s Firma American Technology Corporation-ohne Qualitäts-und-Lautstärkeverlust.
Digitalkameras an Getränkeautomaten können Jogger an ihren kurzen Hosen erkennen und Position und Bewegungsgehwindigkeit an den Ultraschalllsender melden. Der schickt ein täuschend echtes Animations-Geräusch in Richtung des Läufers: das öffnen eine Cola-Flasche bzw.ds zischen beim einschenken. Der Kniff: Der schall trifft exakt die Zielperson, 50 Zentimeter ist nichts mehr wahrzunehmen. Zuddem gelangt der Klang nicht ins Ohr, sondern entfaltet seine Wirkung laut Norris direkt im Schädel. Woher das Geräusch kommt, kann der Empfänger nicht orten.
Das HSS moduliert dden niederfrequenten Originalton auf zwei Hochfrequenzwellen, die sich wie ein Strahl gezielt ausrichten lassen. Der darin eingebettete Originalton macht die Richtungsänderung der Trägerwelle mit. Zum Empfänger gelangen so drei Schallwellen, wobei hochfrequente unhörbar bleiben.
Quelle:gekürzt aus Spiegel.de

Für’s Militär,“ Stimmen sollen Feind in den Wahnsinn treiben“
An ziviler Person gerichtet, erhält man wohl die Diagnose:“Verfolgungswahn“
Findet ihr nicht auch, dass langsam Licht ins dunkle kommt?, und sich einiges zusammenfügen lässt?. Die Herren Psychologen und Psychater vom Staat bestellt, sollten sich langsam andere Erklärungen einfallen lassen.
Wie unsere Ahnen es geschafft haben, die schweren Entbehrungsreichen Zeiten ohne Psychosen, zu Überleben, muss uns dann wohl ein Rätsel sein.Heute wird man gleich in eine Kindheitspsychose gedrengt, dass man am Ende es noch selber glauben soll. Ich hatte eine schöne Kindheit, mit allen Freiheiten. Heute kann man Kinder gar nicht mehr alleine auf die Strasse lassen, schon werden sie weggefangen. Was ist das für eine Welt geworden?

Das sprechende Zugfenster

Düsseldorfer Agentur entwickelte ein sprechendes Zugfenster. Sie lehnen sich gegen ein Zugfenster, um entspannend ein Nickerchen zu machen und plötzlich spricht die Scheibe zu ihnen.
Mit der neuen Technologie der Agentur BBDO, die für Düsseldorf ein innovatives Werbekonzept entwickelt haben.
Fuktionieren soll das sprechende Fenster, über einen an der Scheibe montierten Sender, der Bewegungen aussendet, sobald sich der Fahrgast gegen das Glas lehnt. Die Vibrationen dringen durch die Schädeldecke und erzeugen eine Stimme im Kopf, die jedoch für alle anderen Mitreisenden nicht hörbar ist.
Ist dir Langweilig? Hol dir Sky GO für dein Handy, soll in Zukunft die Botschaft für alle Zugreisenden lauten. Wie ausgereift die Pläne für die Technik sind,macht BBDO-Sprecher Ulf Brychcy gegenüber BBC klar.Wenn unser Kunde SKY Deutschland einverstanden ist, wollen wir das neue Medium sobald wie möglich starten, wird er zitiert.
Details über das neue System können im folgenden Youtube Video abgerufen werden.
Quelle:Focus.de

Ich bin ja nun schon 15-Jahre mit allen möglichen Techniken barbeitet worden, durch diesen Artikel habe ich mich wieder erinnern können, dass mir auch schon ähnliches passiert ist.
Ich ging in einen Döner-Laden. Dort stand ein Spielautomat. Plötzlich hörte ich :“Touch me“, die ganze Zeit während ich auf mein Döner wartete.So kann man das Bewustsein bearbeiten, ohne das einem bewusst ist, dass es fremdgesteuert wird.“ Kauf mich, nimm mich mit, muss ich haben u.s.w“.Wer sich da nicht beherrschen kann, bekommt schnell ein Suchtproblem.
Und diese Problem ist in jedem Handy verarbeitet.
Dieser Artikel ist schon etliche Jahre alt, das Problem auch, nur es kommen immer mehr neue App’s hinzu, die auch gerne angenommen werden, weil man die andere Seite nicht erkennen will.Mit Speck fängt man Mäuse, und ist die Maus erst einmal in der Falle….?,schlägt das Gesundheitsamt wieder zu.

Weisse Folter

Folter-internet Psychiatrie Heute
Seelische Störungen erkennen
Interessant wird es ab Seite 7.Es sind genau die Symptome, die man in jedem Opferbericht nachlesen kann.Ich habe ja schon in vorherigen Berichten beschrieben ( Bewusstseismanipulation ),welche Frequenzeinstellungen man braucht, um bestimmte Ziele zu erreichen, die man gezielt manipulieren kann. Durch Dauer und Intensität der Einflussname von aussen, treten dann besagte krankmachende Symptome auf.Manche werden so torpediert, dass äußerliche Verbrennungen zu erkennen sind.Was ich hier immer erklären will, ist, dass viele Krankheiten gezielt verursacht werden.Suchtkrankheiten, Depressionen, Atemwegserkrankungen….Organe können angegriffen werden.Dann gibt es wieder Gruppen,die mit selben Methoden, unter anderen Frquenzeinstellungen, dass wieder heilen können.Gegen bares selbstverständlich. Und das haben wir ja nicht. Alles ist Methode, aber zu welchem Zweck? Seit wachsam!!!

Ganz Deutschland befindet sich schon im Irrenhaus. Manche Gehirne sind dem ganzen Wellensalat nicht mehr gewachsen. Die Ethik und die Moral liegt am Boden.Wenn die „Grünen“ keine anderen Sorgen haben, als eine Ehe mit Tieren durchsetzen zu wollen, sollte man sie vielleicht in eine Tierhöle sperren. Damit sie auch einmal das Gefühl kennenlernen,wie es ist, wenn Menschen allein gelassen werden, und auf der Strasse oder im Wald kampieren müssen, weil sie es in den Häusern nicht mehr aushalten. Andere plötzlich zum Täter werden, obwohl es doch nette Nachbarn waren.Denen wird dann einfach eine psychische Krankheit angedichtet, und man sperrt sie ein. Aber woher kommen diese Krankheiten? Man kann ganze Massen mit diesen Techniken bearbeiten, sie zur Gewaltbereitschaft oder in Hypnose bringen.Das sind die modernen Waffen.

Reinigung

Ich glaube hier muß ein Hexenbesen her, damit die Gehirnwindungen wieder richtig funktionieren. Damit man sich freimachen kann von dem Gedankensumpf, den man uns hier auftischen will.Das wir uns wieder Erden können.Ich bin Realist, daß was sie uns todernst über Außerirdische präsentieren wollen, stimmt haargenau mit den Beschreibungen der neuen Technologie überein. Chip,oder Implantate oer Nanopartikel, alles kann senden.Euch auch in andere geistige Dimensionen bringen.Man erzählt euch nicht alles.Es gibt immer zwei Seiten.Wenn du glaubst du bezahlst mit deinem Chip deine Rechnung, ist das okey.Für die eine Seite.Die andere Seite kann aus dir einen anderen Menschen machen, ohne das du es merkst.Man kann alles zu seinem Gunsten programmieren, oder benutzen.Es sind Sender, die mit großen verbunden sind.Das ist hier nun wirklich schon Unterstufe. Warscheinlich haben sie uns alle schon benebelt.
Es muß Gesetzesänderungen geben, daß alles in Verantwortungsvolle Hände geht. Mein Leben ist schon gezeichnet, und das vieler anderer auch. Dann tut es wenigstens für euch und eure Kinder.Ich möchte mich nicht in Hasstiraden oder sonstigen Kraftausdrücken ausladen, denn sie wohnen nicht in mir, aber man kann keine Worte finden, für das was hier geschieht mit uns, und was noch auf uns zukommen wird.
Es ist bestimmt auch kein Zufall, dass Informationen zugänglicher sind, und Informationen sich häufen. Ist das ein Zufall?, oder liegt was in der Luft?.Muß mal mein Instinkt fragen.Tschüß, hoffentlich taugt mein Besen was.Habe ganz schön was geladen heut.

Nostalgie und Hochtechnologie

Das geht auf keine Kuhhaut mehr

Eine von mehreren Erklärungen für den Ausspruch “ Das geht auf keine Kuhhaut „, hat mit den religiösen Vorstellungen der Menschen im Mittelalter zu tun.
Im Mittelalter nutzte man Pergament das aus Tierhäuten hergestellt wurde. Üblicherweise wurden dafür die Häute von Schafen,Ziegen oder Kälber verwendet. Zudem glaubten die Leute im Mittelalter, dass der Teufel sie genau beobachtet und all ihre Verfehlungen aufschreibt-natürlich auf Pergament, dem damals üblichen Schreibmaterial. Mit der Sündenliste, so die Vorstellung, würde er nach dem Tod des Betreffenden in die Verhandlung um die Seele des Verstorbenen gehen. Je länger die Liste, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass man im Höllenfeuer landet.
Genau darauf bezieht sich die Redewendung „Das geht auf keine Kuhhaut“.
Wenn all das, was der Teufel aufzuschreiben hatte, nicht mal auf eine Kuhhaut passte, dann hatte der jenige eine ziemlich lange Sündenliste.

Artikel entnommen aus dem Focus.

Heute benutzt man ja keine Tierhäute mehr, man hat Hochtechnologie.Man wird gescannt und liest ganz einfach deine Daten aus. Im Gehirn ist alles bis zum ersten Kinderfurz gespeichert.Alles an dir kann man abrufen.Es wird Zeit, dass ihr dem endlich glauben schenkt. Die Daten werden wieder zurücktransportiert, und man kann sie abrufen, wenn man etwas spezielles benötigt.Ja sogar gegen euch verwenden.Du glaubst gar nicht wieviel Mörder in dir rummwirbeln, wem du alles die Pest an den Hals gewünscht hast, all deine Dunklen Geheimnisse, die du niemandem offenbaren möchtest.
Ich wundere mich das soviel erklärbares Material an die Öffentlichkeit gelangen konnte, und niemand von den „Oberen“ sich darum scheren ? Weil die Pyramide wohl schon besetzt ist, die jetzt noch kommen, sind die Bittsteller und müssen sich unterwerfen. Die Katze ist im Sack!!!

Ich frage mich ,was wohl wäre, käme eine offizielle Bestätigung , von Putin oder Trump? Wie würdet ihr dann reagieren ? Ihr würdet schreien und lamentieren, und uns Versuchskarnickel, die wir schon Jahrelang unter diesen Methoden leiden, wären wieder in die Ecke gedrängt.Oder die Anzahl der Betroffenen würde sprunghaft in die Höhe schießen.Es haben Menschen ihr Leben geopfert für euch.Für mich ist das hier auch kein Spaziergang, der Knüppel wartet schon.Die Opfer deren es schon viel zu viele gibt, bewußt oder unbewusst, warten vergebens auf Entschädigung.Man muß in anderen Dimensionen denken.Die Lüge wird man erkennen.Ihr schreit heut noch hurra, weil ihr nicht wißt, wie es sich anfühlt, wenn die neue Technologie in euch allen steckt.Ich fühle mich heute schon wie eine Blechbüchse, in der man Gedanken und Emotionen hineinpulst, die gar nicht zur Situation passen. Ein Arzt oder Psychologe würde das als bipolare Störung diaknostizieren. Das ist das Verbrechen was sie an uns begehen.Entweder sind sie nicht auf dem neuesten Stand, oder erpressbar.Viel länger ist das alles nicht mehr tragbar.
Ich glaube schon, dass die Elite an einer Erklärung arbeitet. Jetzt kommen die Außerirdischen, die in einzelnen von uns innewohnen. Sie haben ja Menschengestalt angenommen. An den UfOs hat wohl schon Adolf Hitler gebaut, und die USA weiterentwickelt.Die Technik macht heute doch alles möglich.Märchen waren gestern, Sience Fiction ist heute.Manche nennen es auch „Neue Weltordnung“, und denkt dabei an „morgen“, es ist aber schon da.Und alle die ihr ins Irrenhaus geschickt habt, sind die unfreiwilligen Probanden. Ich habe kennenlernen dürfen zu was man den Menschen alles befähigen kann.Endlos könnte ich hier weiter diskutieren, aber mir geht die Energie aus, weil fremde Energien wieder auf mich einhämmern, das heißt, ich muß schmerzhaft erfahren,wenn ich hier wieder was vom Stapel lass, was „Sie“ nicht wollen.
Es wird eine Zeit kommen, da werdet ihr euch an meine Worte erinnern.Und zwar dann, wenn ihr euch fragen werdet:“WIE KONNTE DAS GESCHEHEN“?