Wer steckt hinter alldem?-David Icke, deutsch

Terraherz

Marielra

Nach 30 Jahren Recherche kommt David icke zu Erkenntnisse, wer die wahren Urheber der nie enden wollenden Kriege etc. sind.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Skalarwellen-Technologie in der Medizien

Skalarwellen-Technologie /video/hier klicken

Dr.Konstantin Meyl über die Wirkung von elektromagnetischen und Skalarwellen auf den menschlichen Körper, Bioresonanz und Zellkommunikation. Das ist die positive Seite der Technologie. Leider machen sich kriminelle Gruppen sich das zu Nutze, und es wird genau das Gegenteil erzeugt. Man benutzt diese Art Kommunikation, um das Bewußtsein zu steuern,und Menschen zu manipulieren. Die DNS ist die Antenne für magnetische Skalarwellen, sowohl als Sender und Empfänger. Man kann sie vom Satelliten, per Chemtrails und über Handy-Technologie, Fernsehen und drahtloses Internet  senden. Gefühle und Gedankenmuster auf die Bevölkerung aussenden. Das ganze Universum kommuniziert mit Skalarwellen. Je mehr Funkmasten, um so stärker die Belastung, für Mensch und Umwelt. Und jeder will diese Waffen besitzen,(Handy) weil den meisten noch nicht bewußt ist, was sie anrichten können. Das Straftaten immer aggressiver werden, fällt uns aber schon auf? Menschen bei Kleinigkeiten ausrasten? Die vielen Tötungsdelikte innerhalb der Familien ? Skalarwellen/PDF

Digitalisiert oder natürlich spiritualisiert? Vortrag von Martin Strübin (Teil 1v3)

Terraherz

Michael Leitner

TEIL 1 DES 3-TEILIGEN VORTRAGS!

In seinem neuesten Vortrag ‚Planet Erde 2025 – künstliche digitalisiert oder natürlich spiritualisiert‘ beleuchtet Martin Strübin unsere wahrscheinlichen Entwicklungswege in den nächsten Jahren bis 2025.

Wie wird die Welt und unsere globale Gesellschaft im Jahre 2025 aussehen? Die aktuelle Zeitphase von 20:13 – 2025 ist eine wichtige Umbruchszeit unserer kollektiven Menschheitsentwicklung, und bildet die Basis für einen nachfolgenden 260jährigen Entwicklungszyklus.

Wird es den Mächtigen dieser Welt gelingen, uns für lange Zeit noch tiefer in ihre finstere Realitätsmatrix einzusperren, an der sie bereits seit Jahrhunderten mit allen Mitteln vehement arbeiten, und was bis Ende 2012 tatsächlich auch seinen übergeordneten Sinn in unserer Entwicklung hatte?

Oder werden wir es schaffen, in diesem 13-jährigen Startzyklus eines neuen Zeitalters dem gewaltigen spirituellen Ruf des Lebens zu folgen, und sämtliche Bereiche unseres individuellen wie auch kollektiven Lebens kompromisslos zu heilen und auf eine völlig neue Bewusstseinsebene anzuheben?

Ursprünglichen Post anzeigen 128 weitere Wörter

Instinkt

Ich ging heute morgen mit meinem Hund “ Max “ durch’s Dorf spazieren „Zeitung lesen“. Mein Gedanke spazierte mit, und fragte mich „Was ist Instinkt“? Öfter fragte ich mich schon,“warum weiß mein Hund schon Stunden vorher, daß was im Busch ist?“ Zum Beispiel, wenn ich das Haus verlasse, und ihn allein lasse, weil ich ihn nicht mitnehmen kann. Mir fällt dabei seine Verhaltensweise auf, ihm meine auch? Nie kann ich mein Frühstücksei alleine essen. Selbst wenn Max im Flur schläft, und ich mir das Ei munden lassen will, steht er plötzlich da, und bettelt. Für mich sind Eier ja geruchlos, und der Flur ist auch ein paar Meter entfernt. Bei Käse könnte ich das ja noch verstehen. Nun koche ich ihm immer eins mit.

Ich denke mir,vielleicht haben wir nur die Fähigkeiten verloren. Wie hätte der Mensch in seiner Entwicklungszeit ohne Instinkt überleben können. Vielleicht sollten wir uns wieder mehr Zeit nehmen, und lernen auf die innere Stimme zu hören. Nicht einfach,  in unsere heutigen hektischen Zeit. Und meine innere Stimme quatscht mir ja auch laufend dazwischen. In der Wissenschaft ist der Begriff “ Instinkt“ ein umstrittener Begriff. Beim Menschen ist der „Instinkt“ im übertragenem Sinne , der innere Impuls. So geht es mir ,wenn mich eine Ahnung beschleicht. Dann denke ich „Es liegt etwas in der Luft“. Und diese Ahnung lässt mich schon seit langem nicht mehr los. Es wird etwas passieren, die Luft ist schon zu dicke. Vielleicht werden ja bald alle Geheimnisse gelüftet. Einige müßten nur ihre vernagelten Dachlatten lösen, damit neue Gedanken Platz finden können. Die alte Zeit ist vorbei, und die “ Neue“ muß eintreten können. Soviel Gedanken werden täglich wie im Wettlauf durch das Internet gejagt, doch nur wenige begreifen den Inhalt, oder sind sich dessen Tragweite nicht wirklich bewusst. Dabei habe ich nicht studiert. Aber vielleicht ist mir mehr Instinkt geblieben, als manchem Gelehrten, die meinen sie kennen die Theorie. Aber wie sieht die Praxis aus? Ich bin ja schon Praxiserfahren, und mein bloßer Instinkt verrät mir schon, wie ich die Scharlatane finden und erkennen kann. Für sie ist die neue Technologie ja zum Nachteil. Manche haben übersehen was die neue Technologie alles so kann. Aber das sind die ,die meinen die Unwissenheit der anderen noch auszunutzen, um sich zu bereichern. Keiner glaubt an Mind Control, aber es gibt soviel Heilmittel und Gerätschaften, die Mind Control außer Kraft setzen. Wer versteht nun wen nicht?

Transhumanismus – Der Weg zur Perfektionierung

hinsehen.net

Cyborgs, Implantate und Aufputschmittel. Dem Thema Transhumanismus ging die Tagung vom 04. bis 07. April 2017 im Franz-Hitze-Haus in Münster auf den Grund. Wo sind die Grenzen des Transhumanismus und welche Konsequenzen hat der Eingriff in den menschlichen Körper? Darüber unterhielten sich Theologen, Philosophen und Naturwissenschaftler.

Business Technology Bild: freshidea – Fotolia.com

Ewig Leben?

Wer möchte nicht ewig leben? Der Transhumanismus folgt der Idee, durch modernste Technik über die Grenzen des menschlichen Daseins hinauszuwachsen. Aber wenn der Mensch seine Limitierungen überwindet, wird er dann zu Gott? Dieser Frage gingen Forscher aus unterschiedlichen Fachbereichen in einer Tagung im Franz-Hitze-Haus nach.

Entscheidend am Tranhumanismus ist es, Leid und Schmerz zu lindern. So rückt er als Thema vor allem im gesundheitlichen Bereich immer näher. „Der Transhumanismus teilt mit dem Christentum die Empathie mit dem leidenden, alternden und letztendlich sterblichen Menschen.“, sagt Professor Hansmann aus der Universität in Bayreuth.
Schon heute sind wir dazu imstande, mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 455 weitere Wörter

Telekinese oder Teleportation ?

Als ich heute morgen über Zugvögel nach dachte,(weil es in meinem Garten munter zwitscherte), daß sie doch die Freiheit haben zu entscheiden, wo sie sich niederlassen wollen, aber doch immer wieder den Heimathafen anfliegen, zog ein Unwetter auf. Dachte mir , noch zwitschert es , also brauchst du die Schotten noch nicht dicht machen. Dann ging es schneller als ich dachte. Der Himmel wurde dunkel, und die Blätter wirbelten herum,  die an den Bäumen rauschten, und säuselten ihr Lied.  Und dann blitzte und donnerte es. Dabei kam mir ein alter Gedanke aus der Erinnerung. Es war noch in meinen Mädchen-Jahren, in der elterlichen Wohnung. Wir hatten Besuch, und es gewitterte auch. Ich stand am Fenster, plötzlich schlug der Blitz in einem Baum, vor dem Fenster. Plötzlich befand ich mich nicht mehr am Fenster, sondern vor der Tür. Weder ich war mir bewußt, wie dies geschah, noch der Besuch. Alle staunten und schüttelten mit dem Kopf , und konnten sich das nicht erklären. Zum Spass habe ich gesagt:“Dann muß ich wohl auf dem Blitz geritten sein“. Das war in den 60-ger Jahren und ist mir im Gedächtnis geblieben, und erinnert mich bei jedem neuen Gewitter. War das nun Teleportation oder Telekinese? Auf diese Dinge wären wir damals gar nicht gekommen. Die Zeitspanne, weniger als eine Sekunde, und niemand hat das dazwischen gesehen noch bemerkt. Zirka 7 Meter ,vom Fenster zur Tür, dazwischen noch Tisch und Stühle. Da kann man ja wirklich ins grübeln kommen, wenn man bedenkt, bei dem heutige Wissensstand und den Technologien, was alles machbar wäre. Geballte Energie, oder Schall und Knall? Nur das diese Energien von aussen kommen, und man sie ja noch nicht selbst steuern kann. Aber weiß man’s, der Forscherdrang hört sicher nicht auf.

Nachdenken

Wenn Du sprichst, wiederholst Du nur was Du schon weißt,

Aber wenn Du zuhörst, (oder Aufklärende Videos anschaust ) lernst Du vielleicht

etwas dazu.“