Der Geheime Krieg / Elektromagnetische Waffen

Advertisements

Skalar-Technologie II: Zehn Dinge, die du über Skalar-Waffen wissen solltest

haluise

http://transinformation.net/skalar-technologie-ii-zehn-dinge-die-du-ueber-skalar-waffen-wissen-solltest/

Von Christi Verismo; zusammengestellt und übersetzt von Taygeta

Zusammenfassung eines Artikels von Christi Verismo, veröffentlicht auf seiner Webseite angelfire.com

In diesem zweiten Teil über die Skalar-Technologie berichten wir über Skalarwaffen. Es ist dies alles andere als ein erquickendes Thema, und wer sich nicht mit den hier beschriebenen, bedrohlich erscheinenden Fakten und Perspektiven auseinandersetzen mag, kann diesen Beitrag ohne weiteres ungelesen beiseite lassen. Es ist gut möglich, dass die umfassenden militärischen Einsatzmöglichkeiten und Fähigkeiten der Skalarwaffen, so wie sie von Christi Verismo hier erläutert werden, etwas überhöht und drastisch dargestellt werden. Doch stimmen die aufgeführten prinzipiellen technischen Möglichkeiten mit dem überein, was aus verschiedenen anderen Quellen bekannt geworden ist. Es ist auch gut dokumentiert, dass es viele erfolgreiche Tests und auch viele, zum Teil desaströse Misserfolge bei der Entwicklung dieser Waffen gegeben hat.

Wenn man heute in der…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.861 weitere Wörter

Die armen Schafe

Scheinschizophrenie

Die armen Schafe,die von Mind control (synthetische Telepathie), in die Psychiatrien als Schizophrene, oder Depressive, eingewiesen werden, und aufgezwungene Medikamente abgrasen müssen. Ob ihnen das wohl bekommt? Denn sie wissen noch nicht, dass das nur der Pharmaindustrie dient, und den Forschungen, die an ihnen begangen werden, sie aber völlig gesund wären. Denn Mind Control indiziert die Stimmen, Emotionen und depressiven Stimmungen künstlich, mit besagter Technologie. Denn das geforscht wird ist nicht mehr von der Hand zu weisen. Es ist schon soviel Unrat nach oben gewühlt worden, dass das wohl jeder erkennen muß. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, wo sich beide gegenüberstehen, und man es nicht als Verschwörungstheorien abtun kann. Schon allein im Gedenken der vielen Opfer nicht. Denn mit diesen neuen Technologien kann man auch viel positives bewirken, habe ja schon mehrfach darauf hingewiesen. Niemand will nachfragen, warum in den letzten Jahrzehnten, gerade diese Krankheiten aufgetreten sind, in den Familien zu extrem häufigen Gewaltdelikten kommt? Es wird Zeit, dass auch nicht betroffene sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Wir befinden uns alle im gleichen Energiefeld, also kann es morgen auch einen von euch treffen. Mind Control weiß was du denkst, was du fühlst, was du hörst, was du siehst. Und genau das kann MC manipulieren. nicht alles was unter dem Krankheitsbild Psychosen zusammengefasst wird, ist auch ein Krankheitsbild. Ihr werdet euch noch wundern, was die Technologie alles schon kann. Und ihr tappst ahnungslos hinein, und das ist so gewollt.

Der Star und der freche Spatz

Als ich heute morgen aus dem Fenster sah, badete ein Star in einer Wasserwanne. Kam der freche Spatz und sagte sich , „was der kann, daß kann ich auch“.  Aber ganz traute er sich noch nicht. Also wartete er, bis der Star sein Federkleid herausgeputzt hatte. Dann badete er, und dachte bei sich , „jetzt will ich auch ein Star sein“. Und was ist die Moral der Geschichte?  Meine Untermieterinnen meinen auch,  sie sind Starexperten. Aber wie wird man berühmt? Sie,die Untermieter, sind es schon, in ihrer Anderswelt. Offiziell dürfen sie das ja nicht. Dafür haben sie andere Wege gefunden, sich der Öffentlichkeit,  Erfolgreich präsentieren zu können. Der echte Star bin aber ich, weil sie sich an meiner Persönlichkeit bedienen. Aber wer will das Glauben? Sie sind ja die Erfolgreichen, und wir die “ Bala Bala-Menschen, an denen die neuen Errungenschaften ausprobiert werden. Von denen andere wieder ihren Nutzen ziehen werden. Zum Bsp., das Gesundheitswesen. Die Moral der Geschichte ist, nutze die neue Technik, forsche die Versuchspersonen aus,um genau zu wissen, welche Frequenzen man benötigt, wo und wie man was ansteuern muß, um später zahlungskräftige Patienten heilen zu können. In der Anderswelt arbeitet ein Medium, (Spatz). In dieser meiner Welt, eine mißbrauchte Person ( Empfangszentrale ),die keinen Einfluß auf die täglichen Besendungen hat.  Also der Star, dessen Daten benutzt und missbraucht werden, damit andere  sich erfolgreich profilieren können. Sie brauchen dann nur ihren Tarnmantel anziehen,und ihre Masken aufsetzen. Was nutzen alle schönen und positiven Gedanken, wenn die Besender Gedanken und Gefühle rüberschicken, die nicht auf meiner Wellenlänge liegen. Das einzigste was wir gemeinsam haben, man entwickelt mit der Zeit eine eigene Sprache, die andere noch nicht verstehen können,oder wollen. Jetzt frage ich mich, wird der Spatz je ein Star? Normale Menschen fragen sich kaum noch, woher die ganzen Erfahrungswerte kommen, wenn wieder neue App’s und Errungenschaften kommen. Ratten sind wir nicht. Aber unsere Daten werden gesammelt und weitergeleitet.Verschiedene Institutionen benötigen ihre eigenen Daten, für ihre Projekte. Die Habgier ist grenzenlos und fordert viele Menschenopfer,auf dem Weg der totalen Macht über den Menschen, und seiner Unsterblichkeit. Man gestaltet uns unglaubwürdig, damit die wahren Hintergründe nicht  offenbart werden müssen, und die Wahrheit an’s Licht kommt. Aber die Vergangenheit hat uns gelehrt, daß nicht’s auf Dauer im verborgenem bleibt, und es sinnlos ist, noch weitere Opfer zu fordern.

Der Hippokratische Eid

Infos-zum-Medizinstudium-Hippokrates-TDer Hippokratische Eid wird in seiner klassischen Form nicht mehr geleistet. Er enthält jedoch mehrere Elemente, die auch heute noch die Ethik bestimmen. “ Ich werde jeden Menschen von der Empfängnis an,  Ehrfurcht entgegenbringen und selbst unter Bedrohung meiner ärztlichen Kunst nicht in Widerspruch zu den Geboten der Menschlichkeit anwenden. Ich werde meinen Beruf mit Gewissenhaftigkeit und Würde ausüben.“  Die Würde des Menschen, so steht es schon im Grundgesetz, ist unantastbar. Alle Gelehrtenhüte können sich nicht länger unter ihrem Tarnmantel blind verstecken. Die Wissenschaft ist weiter, als sie zugeben wollen.  Nur damit sie sich länger auf ihrem Status ausruhen können. Jahrzehnte lang hat man versucht alles unter einer Verschwörungstheorie abzutun, um die Bevölkerung nicht informieren zu müssen. Jetzt ist die Zeit gekommen, und die Wahrheit ans Licht. Aufklärung und Handeln ist jetzt angesagt. Wir sind schon zu viele, als das man uns leugnen könnte. Und vor allem, die Unmenschlichkeit,bei allem was man uns antut, es ist nur eine Herabwürdigung für die sogenannte Elite. Niemand kann mehr behaupten sie wüssten von nicht’s. Weder das Militär, das Gesundheitswesen, noch die Politik. Man braucht nur von jeder Stadt die Anzeigen bei der Polizei, die Arztberichte, die Hinweise an die Ministerien zusammenaddieren, damit muß man sich wohl einmal ernsthaft mit auseinandersetzen. Fast alle Berichte und Symptome ähneln sich. Und es werden immer mehr. Die Zeiten sind vorbei, um uns einfach in ein Irrenhaus abzuschieben. Bei lebendigem Leibe…..!! Wenn die Normalos begriffen haben, was hier der Staat zulässt, glaub ich nicht mehr,daß ihr genug Rattenlöcher finden werdet, wo ihr Euch feige verkriechen könnt, ihr Scheinheiligen.