Mindcontrol- Mir reichts, letzte Munition „Die Liebe“, tut euch das nicht länger an !!!

Heute hatte ich einen „Engel“ bei mir, in Menschen Gestalt. Ich war am Ende meiner Kraft. Die Besender, hatten meine Lungen schon zerstört , nur noch 60% Atemluft.  Seit diesem Sommer kämpfe ich nun auch gegen Pilze. Angefangen hatte alles mit den Ohren, die Augen, unter der Brust war alles aufgerissen und kaputt. Seit letzter Woche ging es an mein Unterleib. Wenn ich mich ausziehe knistert es und  manchmal sprühen die Funken, unter der Bettdecke genauso. Ich habe natürlich auch versucht es mit allen möglichen Mitteln zu dämmen oder zu heilen. Gestern Abend habe ich versucht meinen Unterleib mit Kamelan zu behandeln, ich dachte es reißt mir den Unterleib weg. Es ist nicht gut, was wir tun. Jeder Mensch hat seine eigene Persönlichkeit und Organismus. Wir müssen lernen uns zu lieben. Das habe ich heute sehr emotional erlebt. Ich ging zum Dermatologen. Eine sehr erfahrene und weise Frau, schon über 70 Jahre. Man wollte mich nicht mehr aufnehmen, weil zu viel Patienten und zuwenig Personal. Ich habe gebeten, das ich das aussitze, es hätte locker 8 Stunden Wartezeit in Anspruch genommen. An meinen Ohren konnte man schon mit bloßen Augen sehen, was mit mir los ist. Das war wohl meine Eintrittskarte und sie hat mich bevorzugt angenommen. “ Gott sei Dank“. Etwas war um mich. Es war die “ Liebe und Dankbarkeit“. Es ist falsch, darauf zu hören, wenn andere meinen „das ist die Lösung“. Man macht uns doch nur zu deren Werkzeug, dass wir genauso funktionieren, wie sie es wollen. Ist euch schon aufgefallen, dass wir alle nach einem bestimmten Programm funktionieren? Man sagt und tut immer das gleiche und es wiederholt sich laufend. Aus diesem Denkschema muss man sich selbst befreien. Es ist schon ein Horror zu glauben, jeden Tag in die Badewanne zu gehen. Man raubt der Haut mehr , als man ihr gibt. Da muß man sich fragen:“ wie haben unsere Ahnen es bloß überlebt?“ Ich werde hier einige Seiten verlinken, die aufzeigen wie man seinem Körper mit einfachen Mitteln „Liebe“ schenken kann. Das fängt schon mit schwarzem Tee an. Schwarzer Tee enthält viele Gerbstoffe,diese wirken adstringierend auf der Haut, das heißt, die Poren ziehen sich zusammen. Die Gerbstoffe verbinden sich mit Eiweiß in der Oberhaut, sodass eine Schutzschicht entsteht. Es muss nur reiner Tee sein und lange ziehen. Positiv sind auch reine Öle zur Körperreinigung. Da reichen schon Haushaltsöle. Das hat sie mir empfohlen. Jetzt hat sie eine Kultur angelegt, um genau zu bestimmen, was es für ein Pilz ist. Er reift jetzt 3 Wochen im Labor.  Dann weiß ich wenigstens gegen wen ich kämpfe. Einen Feind kann man nur bezwingen, wenn man ihn kennt. Wir haben nicht alle Morgellons. Wir wissen wodurch diese Pilse entstehen, das braucht man dem Arzt nicht erzählen, sonst bekommt man gleich eine andere Überweisung.

Die links , die ich haben wollte, funktionieren nicht oder sind gelöscht. Einfach mal Googeln nach “ schwarzen Tee als Reinigung und Haushaltsöle als Reinigung“, damit gibt man seinem Körper mehr Liebe, als mit parfümierten Seifen, Cremes und Duschgels und harten Chemikalien.

 

https://www.emeg.at/4-aetherische-oele-die-staerker -als-antibiotika-sind/“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s