Natürlich gesund: Antibiotikum selbst herstellen – das stärkste Rezept!

erstkontakt blog

Dieses Rezept stammt aus der europäischen Mittelalterzeit, in der wir sehr viele Infekte zu überwinden hatten. Die Zutaten selbst werden von vielen Völkern geschätzt und man schreibt ihnen viele positive Eigenschaften zu, so z.B., dass sie antiviral, antimykotisch und und antifungal seien.

Dieses Reinigungs-Tonikum ist eigentlich ein Antibiotikum, das Bakterien tötet. Die Durchblutung und der Lymphfluss werden erhöht. Auch bei Candida hilft dieses Tonikum sehr gut. Viren, Bakterien, Parasiten und Pilzerkrankungen und sogar die Pest, haben keine Chance. Seine Kraft sollte sicherlich nicht unterschätzt werden.

Doch was genau ist ein “natürliches Antibiotikum”? Normalerweise würde man, wenn man von einem Antibiotikum spricht, an ein Arzneimittel denken, welches etwas “biologisches tötet” – ANTI-BIO-tikum.

Bei dem hier erwähnten alterütmlich-traditionell hergestellten Rezept jedoch, handelt es sich um natürliche Stoffe, welche gewisse körperliche, biochemische Reaktionen anregen und somit insgesamt die Abwehr des Körpers natürlich stärken.

Wie genau das Vonstatten geht wussten unsere Vorfahren intuitiv, bzw…

Ursprünglichen Post anzeigen 369 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s