Darm gesund – kerngesund. Darm krank – Mensch krank

Gesundheits-EinMalEins

Erika WestGastartikel      http://ernaehrenswert.de

Darmgesundheit

In den letzten Jahren beginnt auch die sogenannte Schulmedizin mehr und mehr zu erkennen, dass dem Darm bei der Gesundheit und Gesundung des Gesamtorganismus eine entscheidende Bedeutung zukommt.

Diese Erkenntnisse wurden schon vor über 2000 Jahren durch Hippokrates und anderen großen Ärzten in dem bekannten Wort zusammengefasst: „Der Tod sitzt im Darm“. Eine andere Aussage von Hippokrates lautet. „Darm gesund – kerngesund. Darm krank – Mensch krank“.

Die Erkenntnis, dass dem Darm eine entscheidende Bedeutung für Krankheit und Gesundheit hinzukommt, ist auch der Grund, warum in den letzten Jahren immer mehr Präbiotika, Probiotika und Symbiotika auf den Markt kommen, denn diese Mittel sollen zu einer besseren Darmflora beitragen und damit zu einer besseren Darmgesundheit.

Tatsächlich haben diese Mittel auch eine förderliche Wirkung auf die Darmflora. Allerdings ist es damit kaum möglich, die gefürchtete „durchlässige Darmwand“, im englischen als „leaky gut“ bezeichnet, auszuheilen. Immer mehr Therapeuten erkennen…

Ursprünglichen Post anzeigen 951 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s