Ärzte erkennen erhöhte Krankheiten durch Luftverschmutzung durch in unsere Atmosphäre gesprühte Chemikalien…..

Der Geist der Wahrheit ...

Seit 1990 nehmen Alzheimer und andere neurologische Erkrankungen weltweit  rasant zu  , ebenso wie die Umweltverschmutzung. Gleiches gilt für  Atemwegserkrankungen laut WHO (World Health Organization).

Fracking, Fahrzeugemissionen, Kohlekraftwerke und andere tragen alle zur Umweltverschmutzung bei.

Es gibt jedoch einen Luftverschmutzer, der allgegenwärtiger ist als all die anderen zusammen. Es scheint hoch über unserer Atmosphäre in der Stratosphäre. Es ist für das bloße Auge vom Boden aus sehr wahrnehmbar, wird aber von den meisten kaum erkannt und von den meisten Regierungsquellen als etwas Ungewöhnliches bestritten.

Es ist das absichtliche Sprühen von Chemikalien in unsere Atmosphäre durch Flugzeuge, um künstliche Wolken zu erzeugen, die von Wissenschaftlern auf dem Gebiet des Geo-Engineerings entworfen wurden. Die Entstehung dieser künstlichen Wolken ist unter verschiedenen Begriffen bekannt: Sprühen aus der Luft, Sprühen von Aerosolen, Steuerung der Sonnenstrahlung oder Stratosphären-Aerosol-Injektion. Die tatsächlichen Wolken, die am Himmel erscheinen, werden  Chemtrails  oder  hartnäckige Kondensstreifen genannt .

In den von Unternehmen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.621 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s