Die schockierenden Gefahren chemischer Raumdüfte – hier gesündere Alternativen

Freija's Thing

Viele Menschen nutzen einen chemischen Lufterfrischer/Raumdüfte ohne wirklich über die Inhaltsstoffe nachzudenken.

Sie schließen Ihn an und genießen “Sommerfrische”, “Meeresfrische”, “Flowerpower” oder was auch immer. Sie denken, es ist eine großartige Möglichkeit, die Luft mit einem angenehmen Duft zu füllen, ohne zu wissen, dass es sehr wohl ihre Gesundheit, aber auch die ihrer Familie, Haustiere und ungeborenen Kinder schädigen könnte.

Die Restchemikalien aus herkömmlichen Desodorierungsmitteln wie diesen enthalten giftige Chemikalien, die sich im Laufe der Zeit in immer größeren Mengen im menschlichen Körper ansammeln, so dass die gesundheitlichen Folgen selten auf sie zurückgeführt werden.

Lufterfrischer in der Steckdose

In den 90er Jahren boomte die Lufterfrischerindustrie nach der Einführung von steckbaren Lufterfrischern (steckbar  = Plug-in), die auf Wärmeinduktionstechnologie und speziellen hitzeaktivierten Duftgelen beruhen und eine kontinuierliche Duftstofffreisetzung bewirken. Alle hielten sie für so toll – die neueste und beste Technologie zur Beduftung des Hauses. Außerdem waren sie ziemlich billig…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.252 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s