Löwenzahn oder Kuhblume

Terraherz

Wolf-Dieter Storl

Löwenzahntee ist stark harntreibend, so dass in verschiedenen Mundarten „Bettseicher“ oder „Bettpisser“ genannt wird. Ein Tee aus den Wurzeln ist, aufgrund des Bitterstoffes, ein Lebertonikum; er fördert die Bildung von Magen- und Gallensaft, und tut ebenfalls der Bauchspeicheldrüse gut.

Die „Unkräuter“ in meinem Garten

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s