die dunkle seite des fortschritts

campogeno

im silicon valley wollen entwickler und financiers eine künstliche intelligenz erschaffen, die alle probleme der welt lösen kann. eine paradiesische vorstellung. es braucht aber nicht viel intelligenz um zu erkennen, dass in einer so unvorstellbar verbesserten welt der umweltzerstörende mensch stört und deshalb als nutzlos vernichtet werden kann. „anders als unser intellekt verdoppeln computer ihre leistung alle 18 monate. daher ist die gefahr real, dass sie intelligenz entwickeln und die welt übernehmen.“ (stephen hawking)

ein besonderer computer, ein quantencomputer, lernt auf die gleiche art wie ein kind und ist so intelligent, dass er baupläne für maschinen ausspuckt, die die menschen zwar bauen, aber nicht mehr verstehen können. ein fiktiver wissenschaftsroman mit hand und fuss. frank schätzing schreibt über die dunkle seite der digitalen revolution, über künstliche intelligenz, über computer, klüger als wir, mit nahezu unendlichem entwicklungspotential. sein roman ist auf dem aktuellen stand der wissenschaft

Thriller von Frank Schätzing über…

Ursprünglichen Post anzeigen 54 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s