Lidl verkauft jetzt Cannabis (CBD)

Freija's Thing

Ein neues Geschäftsfeld für Lidl? Die Supermarkt-Kette verkauft seit einigen Tagen Cannabis-Produkte – allerdings nur in der Schweiz. Die Hanfblüten sollen qualitativ hochwertig sein und „Lidl-typische“ Preise haben.

Schon seit 19. April können Schweizer Kunden Hanfblüten bei Lidl kaufen. Die Blüten gibt es in zwei verschiedenen Verpackungsgrößen: Eine Schachtel mit 1,5 Gramm für 17,99 Schweizer Franken (etwa 15 Euro), und die drei-Gramm-Packung für 19,99 Schweizer Franken (knapp 17 Euro). Die Blüten sind als Tabakersatz vorgesehen und zum Selberdrehen konzipiert, heißt es bei Lidl.

Es handelt sich dabei jedoch nicht um das klassische Cannabis, sondern um Hanfsorten, die in der Schweiz legal angebaut werden dürfen. Sie enthalten nur sehr geringe Mengen an THC – das ist die Substanz, die für die berauschende Wirkung sorgt.

Lidl hat sich mit einem Start-up zusammengetan

Die Hanfblüten von Lidl haben also nicht den gleichen Effekt, wie Cannabis, das als Droge konsumiert wird. Dafür enthalten…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.013 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s