Wäre die Welt nur nicht so voll von Dummköpfen . . .

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Den Mächtigen dieser Welt fehlt es an Intelligenz, wahrer Menschlichkeit, Liebe, Frieden, Ausgeglichenheit, Harmonie und Bescheidenheit


Der Roman „1984“, eine Schreckens-Utopie über das Leben in einer totalitären Gesellschaft, ist eines der meistgelesenen Bücher des 20. Jahrhunderts. Unerbittlich zeichnet der Autor das erschreckende Bild eines Staates, der seine Bürger ständig überwacht und nicht nur ihr Denken, sondern auch die Vergangenheit manipuliert. Der literarische Erfolg von 1984 verdankt sich einem beklemmenden Wirklichkeitsbezug, dem sich der Leser nicht entziehen kann…>>> hier weiter >>>.

Dummköpfe

Wäre die Welt nicht so voll von Dummköpfen,
die wider jeden Verstand und gegen alle Vernunft
Kriege, Terror, Unfrieden, Überbevölkerung, Unfreiheit, Disharmonie,
wie aber auch Lieblosigkeit und bösen Hass erschaffen, dann wäre des Menschen Leben ein Paradies auf Erden.
 ‹Billy› Eduard Albert Meier

Wäre die Welt nur nicht so voll von Dummköpfen . . .

Ursprünglichen Post anzeigen 4.889 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s