Freie Energie: Nikola Tesla’s 5 verlorene Erfindungen, die die globale Elite bedrohen (Video)

Gegen den Strom

 

Die meisten großen Erfindungen verändern die Gesellschaft grundlegend, in der sie existieren. Da die Menschen an der Spitze der sozialen Struktur mehr zu gewinnen haben, indem sie den Status quo verstärken, unterdrücken sie revolutionäre Technologien, die für die Welt günstig sind, aber gefährlich für ihre Existenz.

Ingenieurgenie Nikola Tesla war keine Ausnahme. Hier eine Übersicht seiner Erfindungen, welche bei Freigabe die Geschäftsmodelle der Elite bis heute bedrohen:

Todesstrahl

Nikola Tesla behauptete, einen Todesstrahl erfunden zu haben, den er in den 1930er Jahren Teleforce nannte. Das Gerät war in der Lage, einen intensiven zielgerichteten Strahl von Energie zu erzeugen, der verwendet werden könnte, um feindliche Kampfflugzeuge, ausländische Armeen oder irgendetwas anderes zu eliminieren.

Der so genannte Todesstrahl wurde niemals gebaut, weil er glaubte, dass es für die Eliten zu einfach wäre, sich gegenseitig zu zerstören. Tesla sagte, dass eine Nation “alles zerstören könnte, was sich innerhalb von 200…

Ursprünglichen Post anzeigen 719 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s