Implantat zu Stimmungsmanipulation erstmals in Menschenhirn eingepflanzt

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

In den USA ist es Wissenschaftlern erstmalig gelungen, in ein menschliches Gehirn ein Implantat einzupflanzen, das durch elektromagnetische Wellen die Stimmung und den Geisteszustand des Patienten manipulieren kann. Die Ergebnisse wurden im Wissenschaftsjournal Nature veröffentlicht.

Zwei Gruppen von Neurobiologen der University of California in San Diego und vom  Massachusetts General Hospital haben unter der Anleitung der staatlichen militärischen Forschungsbehörde der USA „Defense Advanced Research Projects Agency“ (DAPRA) erstmalig in ein menschliches Gehirn ein Neuroimplantat eingefügt, dass die Stimmung und den Geisteszustand des Patienten beeinflussen und manipulieren kann.

Es ist das erste Neuroimplantat mit Rückkopplungsmechanismus, das in das Gehirn eines lebenden Menschen eingeführt werden konnte.

Es soll in der Lage sein, die elektromagnetischen Wellen des Gehirnes zu erfassen und den verschiedenen physischen Zuständen des Patienten anzupassen sowie anschließend eigene elektromagnetische Wellen auszusenden. Die „körpereigenen“ und die künstlichen elektromagnetischen Wellen sollen daraufhin synchronisiert werden können und Hirnschwingungen von bestimmten Eigenschaften hervorrufen.

Laut den Forschern soll das…

Ursprünglichen Post anzeigen 60 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s