„Man kann nur einmal sterben“ – Ex-USA-Agent EXKLUSIV…nur ein Hauch von WAHRHEIT…“ET“

Egon Tech Blog

https://techseite.files.wordpress.com/2015/02/egon.png?w=356&h=476Dieser DDR-Film kommt der Wahrheit am nächsten….ich könnte einen Kommentar dazu geben…wird aber kaum verstanden werden…For Eyes Only – Streng geheim „ET“

 http://derhonigmannsagt.org/

Sonntagsfilm – For Eyes Only – Streng geheim

https://player.vimeo.com/video/139925798

….zu finden bei:

https://vimeo.com/user44063172/foreyesonly

Die Glienicker Brücke, 27. Juli 1962

„Man kann nur einmal sterben“ – Ex-USA-Agent EXKLUSIV

© AP Photo/ Werner Kreusch

Politik

Zum Kurzlink
23080726

Die Glienicker Brücke zwischen Berlin und Potsdam ist als „Agentenbrücke“ in die Geschichte des Kalten Krieges eingegangen – als Ort dreier Agentenaustausche 1962, 1985 und 1986. Was beim ersten Mal heimlich geschah, wurde beim zweiten Mal auf US-Wunsch von einem TV-Team gefilmt, während beim dritten Mal auch die DDR für großes Aufsehen sorgte.

Davon berichtete am Donnerstag im Berliner Spionagemuseum der Journalist und frühere Redakteur des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ Norbert Pötzl. Er hat zwei Bücher über…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.506 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s