Zukunft der Medizin,“eines Tages wird jeder einen digitalen Zwilling haben“

Nicht der Mensch geht dann zum Arzt, sondern sein digitaler Zwilling, also sein gespeicherter Datensatz:“ Apps, die alles mögliche speichern, dazu das entzifferte Erbgut.“ Künftig könnte jeder einen digitalen Zwilling haben, der sich klaglos untersuchen läßt.

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2017/medizin-genomanalyse-digital-zwillinge-zukunft-arzt-dna/komplettanalyse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s