Geoengineering gibt es, Chemtrails nicht – Feuer, die Häuser pulverisieren, aber Bäume verschonen (Videos)

Gegen den Strom

Geoengineering, Chemtrails, Laserwaffen – das sind Themen, die die Menschen mehr denn je beschäftigen. Gibt es diese Dinge, oder sind es einfach nur Hirngespinste aus der Küche der „Verschwörungstheoretiker“?

Gibt es Geoengineering, Chemtrails, Laserwaffen? Diese Themen beschäftigen die Menschen mehr denn je. In der breiten Bevölkerung können sie nur schwer offen diskutiert werden.

Denn wer Fragen stellt, oder an der offiziellen Version zweifelt, wird kurzerhand als „Verschwörungstheoretiker“ gebrandmarkt und mundtot gemacht. Doch was sagen angesehene Wissenschaftler zu diesen Themen – was sagen die Fakten?

Historische Beispiele für Geoengineering

Im Bericht Geo-Engineering – wirksamer Klimaschutz oder Größenwahn? auf der Webseite des Umweltbundesamtes, heißt es: „Was ist Geoengineering? Geoengineering umfasst bewusste und zielgerichtete – meist in großem Maßstab durchgeführte – Eingriffe in das Klimasystem mit dem Ziel, die anthropogene Klimaerwärmung abzumildern.“

Weiter steht dort:

„Die Idee des Geo-Engineering ist nicht neu. Bereits im vergangenen Jahrhundert wurden Geo-Engineering-Maßnahmen in verschiedenen Zusammenhängen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.000 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s