Smart-Meter: Ärzte warnen vor 100-mal stärkerer Strahlung – ein Bericht aus der Schweiz

Wissenschaft3000 ~ science3000

Smart-Meter: Ärzte warnen vor 100-mal stärkerer Strahlung

Smart-Meter für die Stromzählung: hohe Mobilfunkbelastung für die Bewohner.

Smart-Meter für die Stromzählung:
hohe Mobilfunkbelastung für die Bewohner.
Foto: Fotolia.de

Smart-Meter werden von den Energiekonzernen als die neuen intelligenten Stromzähler, als “grüne Alternative”, angepriesen. Über die hohe Strahlenbelastung, die vom Smart-Meter ausgeht, berichten Energiekonzerte und Behörden jedoch kaum.

Die Zeiten, als Stromableser von Haus zu Haus zogen, scheinen langsam vorbei zu sein. Grund: Bereits seit 2011 sind in Deutschland Immobilienbesitzer bei Neubauten, Sanierungen und bei einem Stromverbrauch grösser als 6’000 kWh/Jahr gesetzlich verpflichtet, “intelligente” Stromzähler, sogenannte Smart-Meter einzubauen. Es handelt sich dabei um digitale Zähler mit einer Übertragungsschnittstelle. Umgesetzt wurde davon bisher wenig, weil keiner die Kosten dafür übernehmen wollte. Am 4. November 2015 hat die Bundeskabinett einen Gesetzentwurf zur “Digitalisierung der Energiewende” verabschiedet, mit dem die Kosten nun auf den Endverbraucher abgewälzt werden sollen. In den USA wurden bereits in rund 65 Millionen Haushalten Smart-Meter installiert – zum Teil auch gegen den Willen der…

Ursprünglichen Post anzeigen 923 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: