Es bahnt sich etwas an!!!

Heute morgen wollte ich mein Duschprogramm absolvieren,dabei lenkte mich meine geheime Gesprächspartnerin auf die Ahnen. Wie war das mit dem täglichen Waschen? Kaltes Wasser von der Pumpe holen, Wasser warm machen, Seife und Waschlappen nehmen. Hattest du einen Partner, der konnte dann gleich den Rücken schruppen. Dann kam der Gedanke, bist du denn auch vorbereitet , auf Eventualitäten? Dann fing ich erst mal an zu grübeln, was so alles mit Strom zusammenhängt. Oh, Schreck lass nach, als mein Mann nach Hause kam, sagte ich ihm:“ Beim nächsten Gang in den Baumarkt unbedingt Campingkocher kaufen!“ Kerzen habe ich ja immer vorrätig, da bei uns bei jedem Sturm,  Stromausfall ist. Die Gefriertruhe ist voll, im Notfall nutzt das aber nur ein paar Tage.Früher haben wir eingeweckt, was das Zeug hält. Seit der Wende hatten wir das ja nicht mehr nötig, Gefriertruhe war bequemer. Daran sieht man aber auch, wie abhängig wir sind.

Ich frage mich nun, war dieser Hinweis gewollt, oder nur ein Plausch?

Vielleicht könnte es auch eine Befreiung sein, für die Opfer, die ständig unter Strom stehen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s