Auf dem Weg in die Klapse – scheint sich zu bewahrheiten!

Wenn ihr nur mal endlich begreifen würdet was Haarp,Chemtrail wozu auch Mindcontrol gehört, alles bewirken kann.Dann hättet ihr ein neues Kampfthema, die Betroffenen allein schaffen es nicht.Das Volk wird psychatrisiert und die Politik gleich mit. So haben sie ein leichtes Spiel und eine saubere Lösung. Wir sind nur die Probanden, an denen sie alles ausprobieren.Der Rest der Menschheit wird auch nicht verschont, man merkt nur kaum wie es sich einschleicht.

Mindcontro2017

Grüsse

Christine

Gschwollschädel Humpty Dumpty

Wir hatten das Thema 2015 aufgenommen. Die Studien dazu sind schon etwas älter. 2011 berichteten große deutsche Medien darüber: Jeder dritte Europäer soll einen an der Klatsche haben. Soziologen wiesen damals bereits darauf hin: In den USA sind es noch viel mehr!
Natürlich fragt man sich immer, wer solche teueren Langzeitstudien finanziert und wo liegt der Benefit für die Geldgeber. Davon profitieren offensichtlich gleich mehrere Gruppen, wenn man die Bevölkerung als bekloppt darstellen kann. Das geht bei bestimmten Krankheiten los, bei welchen man die Verursacher hinter der Fichte halten möchte, um Schadenersatz zu vermeiden – und geht bis in die Politik, wo ja viele das Volk für unmündig erklären möchten.
Jedenfalls hat es auch die Kanzlerin schon thematisiert, dass ihr die Volksmentalität Sorgen mache – jedenfalls bei Teilen des Volkes. Durch eine leichte Sprache im Wahlkampf, versuchte man die Betroffenen trotzdem zu erreichen, Wahlplakate nur mit einem Bild und maximal…

Ursprünglichen Post anzeigen 468 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s