Asyl – oder wie ein Volk kollektiv Selbstmord begeht

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Flüchtlinge (Bild: Wikipedia)

Wer mag schon von sich gerne behaupten, dass er unmenschlich handelt? So ist die Spendenbereitschaft in Deutschland sehr hoch (siehe z.B). Bei entsprechend transportierten Bildern, besonders bei leidenden Kindern geht was. So waren viele Deutsche damit einverstanden, dass unsere Kanzlerin, wenn auch in einer einsamen Aktion, aber doch entschied, die vor den Grenzen Deutschlands stehenden Hilfesuchenden unbeschränkt ins Land zu lassen. Den Kritikern entgegnete sie: „Wir schaffen das!“. Und mit viel Anstrengung schien das auch irgendwie zu gehen. Nur gibt es aber doch zunehmend Meldungen, dass es mit der Integration dieser Menschen aus einer fremden Kultur nicht wirklich gut läuft, dass auch viel weniger mit guter Bildung und dafür viel mehr mit gar keiner Bildung ankommen, dass Verbrechen wie Raub und Vergewaltigungen stark zu nehmen, genauso wie Drogendielerei. Am Ende äußerte sich der Unmut der schon länger in Deutschland Lebenden in der Wahl der sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 472 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s