Natürliche Mittel gegen Wassereinlagerungen

L I C H T E R S C H E I N . C O M

Entwässernde Lebensmittel

Durch die Entwässerung des Körpers purzeln zum einen etliche Pfunde; zum anderen werden das Herz und der Kreislauf entlastet. Viele entwässernde Lebensmittel wie Obst und Gemüse lösen das überschüssige Wasser auf natürliche Weise.

Wasseransammlungen im Körper können Anzeichen ernsthafter Erkrankungen sein, deshalb ist es sinnvoll, den Körper zu entwässern. Wenn Sie Ihren Körper von überflüssigen Wasserdepots befreien möchten, brauchen Sie nur bestimmte entwässernde Lebensmittel in Ihren Speiseplan einzubauen. Verzehren Sie daher vor allem harntreibende Obst- und Gemüsesorten. Hierzu gehören

• Beerenfrüchte wie Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren, Erdbeeren,

• Rhabarber, Wassermelone, Holunder, Weintrauben,

• Spargel, Fenchel, Gurke, Kürbis, Rettich, Meerrettich, Sellerie, Sauerkraut, Tomaten, Kopfsalat

• sowie Reis und Kartoffeln.

Wichtig: Sie sollten mit dem Entwässern jedoch nicht übertreiben. Ein zu hoher Flüssigkeitsverlust kann den Kaliumspiegel im Blut gefährlich ansteigen lassen. Deshalb: Um dem übermäßigen Verlust von Flüssigkeit im Gewebe vorzubeugen, sollten Sie 1,5 bis 2 Liter täglich trinken. Bevorzugen…

Ursprünglichen Post anzeigen 5.281 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s